Auf Bewährung

AUF BEWÄHRUNG formte sich im Winter 2005/2006 in einem kleinen Örtchen bei Wismar (Mecklenburg-Vorpommern) als antifaschistische Punkrockband. Nach einer kurzen Zeit im Proberaum wagten sie im Sommer 2006 den Schritt auf die Straße, indem sie überall dort spielten, wo man sie hören wollte. Im Jahre 2008 nahmen sie in Rostock ihre Demo-CD "Pogo & Gesang" auf, die innerhalb weniger Wochen komplett vergriffen war. Daraufhin veröffentlichten sie auf dem Label „Riotkids Record s“ von Sänger Archi im Winter 2009 ihr

erstes Album "Sturmwarnung“, auf welches im Juni 2012 das zweite Album „Schnauze Voll!“ folgte, mit dem AUF BEWÄHRUNG in den vergangenen 2

Jahren 2 Touren, diverseFestivals und über 100 Clubshows mit Bands wie COR,FAHNENFLUCHT, DRITTE WAHL, MOLOTOW SODA, RASTA KNAST, DIE SKEPTIKER, RAWSIDE, KOTZREIZ (u.a. auch im "legendären" Berliner Club SO36) spielte, die die Band formten und nach vorne trieben. Im

Frühjahr 2014 erscheint nun die 4-Track-EP „Zurück auf Start“, mit der AUF BEWÄHRUNG neugewonnenen Einflüssen huldigt, ihre vielschichtige Live-Erfahrung verarbeitet und sich selbst gewiss auch ein Stück weit neu erfindet.

Konzerte von AUF BEWÄHRUNG sind kein Platz für Faschisten, Rassisten, Patrioten, Sexisten oder homophobe Arschlöcher.

KooperationpartnerInnen: