The Incredible Herrengedeck


Drei Typen, drei Akkorde, Konfetti und die Kraft der Imagination. The Incredible Herrengedeck machen noch aus der kleinsten Bühne ein Stadion-Konzert. Also Musikkabarett im Stadion. Oder Stadion-Konzert im Kabarett. Oder wie sie selber sagen: „Chanson Punk – Live in deinem Eckstadion“.


Seit neun Jahren mischen die Jungs regelmäßig die Berliner Bühnen auf, touren durch Deutschland, die Schweiz und bis nach Kasachstan. Fehlende Details wie Lichtshow, Lautsprecherwände und Pyrotechnik denkt sich das Publikum einfach dazu. Im Gegenzug würfeln die drei Berliner mit Klavier, Kontrabass und Gitarre die Genres der letzten 100 Jahre Popgeschichte zu einem ordentlichen Stück Musik zusammen - das Fundament für ihre politisch-satirischen Texte und für jede Menge gute Laune.


Im April 2014 legte das Trio sein drittes Studioalbum “Alles nur Gelaber? Die Audioaufnahme als Medium der Selbstreflexion des Individuums in der spätkapitalistischen Gesellschaft” vor. Eine hochwissenschaftliche Arbeit des Fachbereichs Beerbased Products and Three Chord Science, in der Themen wie Prokrastination, der Konjunktiv des Lebens, Privatfernsehen, gemeinnützige Vereine, verdeckte Ermittlungen in Imbissbuden, das Lebensmotto YOLO und viele weitere wichtige Fragen analysiert werden.

KooperationpartnerInnen: